Donnerstag, 12. Mai 2011

Wie vergesslich sind Goldfische?

..... ja das haben wir uns doch schon immer gefragt :-)

Und hier die Antwort...
Schwupp, nach drei Sekunden haben Goldfische angeblich alles wieder vergessen.  Daher werden die geschuppten Wasserbewohner oft einfach nur in kugelförmigen Gläsern gehalten - bei ihrem Kurzzeitgedächtnis brauchen sie ja wohl keine Abwechslung und Beschäftigung. Doch das ist Tierquälerei! Forscher haben nun herausgefunden, dass das Erinnerungsvermögen von Goldfischen mindestens drei Monate beträgt. Bei Experimenten konnte man ihnen sogar ganz einfache  Tricks beibringen, fast wie bei einem Hund!

Also, bitte keine Goldfische in ein kugelförmiges Glas stecken.....
Liebe Grüße

Eure Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen